There is no custom code to display.

Selbstverständnis

Wer sind wir? So geht die Suche nach dem genauen Selbstverständnis eines Unternehmens los. Hinter der einfach klingenden Frage tauchen viele weitere auf: Wer wollen wir sein? Wo geht die Reise hin? Welchem Leitbild folgen wir? Sind wir stolz auf das, was wir tun, und wenn ja, warum? Aus der Erörterung all dessen ergibt sich ein Bezugssystem. Ein Wertesystem, wenn Sie so wollen. In jedem Fall wird die Haltung des Unternehmens erkennbar. Das wiederum ist Voraussetzung für die Entwicklung einer Unternehmenskultur, die diesen Namen auch verdient hat.

Aus den richtigen Fragen und klugen, ehrlichen Antworten ergiben sich die nächsten Schritte. Lippenbekenntnisse bringen dagegen gar nichts, lähmen das System und die Energien. “Wir haben ein Selbstverständnis”, das sagt sich leicht. Man stehe hierfür und dafür. Die Gegenprüfung ist einfach! Fragen Sie: “Schlagen denn unsere Herzen wirklich für das Unternehmen?” Heißt die Antwort Ja, können wir in die Tiefe gehen. Heißt die Antwort Nein oder “naja, ein wenig schon”, dann gehört das, was man für ein Selbstverständnis gehalten hat, auf den Prüfstand. Dann muss die Vision, müssen die Werte erst erarbeitet werden. Der Rest waren Floskeln.

Erfolgreiche Unternehmen bieten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Identifikationsmöglichkeiten, indem die Werte festgeschrieben, vorgelebt und eingefordert werden.

Wie, das regeln Grundsätze zur Zusammenarbeit und Führung. Ob alle mitziehen, ist Gegenstand eines strukturierten Feedback-Systems.

Uns bei VECTIS ist es ein Anliegen, die Werte und die Visionen von Unternehmen greifbar, sichtbar und einforderbar zu machen. Das Ergebnis sind Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die stolz auf IHR Unternehmen sind und Teil des Erfolgs werden.

Zurück zu: Ziele

There is no custom code to display.

There is no content to display.

There is no content to display.