There is no custom code to display.

Führung

Das Thema Führung hat in Unternehmen und Organisationen in den letzten Jahren eine erstaunliche und erfreuliche Renaissance erfahren. Es wird mehr und mehr akzeptiert, dass Führung und ebenso Hierarchien zentrale Elemente sozialer Systeme sind. Viele Dynamiken der vergangenen Jahrzehnte – wie Globalisierung, neue Technologien und vor allem die Herausforderungen von permanenten und schnellen Change Prozessen – verlangen Orientierung, Sicherheit, Entscheidungen. Führung.

Reinhard K. Sprenger ist überzeugt, „dass die Aufgaben von Führung Universalien sind…“ (Sprenger, „Radikal führen“, Campus Verlag 2013). Das heißt, dass Führung ein gegebenes, natürliches und unverzichtbares Element für Unternehmen darstellt. Dem ist uneingeschränkt zuzustimmen. Es kann also in diesem Sinne nicht mehr darum gehen, Führung als Funktion und Rolle in Frage zu stellen, sondern darum, wie Unternehmensleitung und Führungskräfte ihre Aufgaben wirkungsvoll und effektiv erbringen können.

Zweifellos kostet zu geringe, schwache oder dysfunktionale Führung vielen Unternehmen jährlich eine Milliardensumme. Ablesbar ist dies u.a. an mangelnder Leistung, hohem Krankenstand, Konflikten, Fluktuation.

Führung ist zum einen das gezielte Gestalten von Interaktionen zwischen Führungskräften und Geführten (Mitarbeiterführung), zum anderen das Steuern und Managen der Organisation (Unternehmensführung). Meist fallen beide Ansprüche in einer Rolle zusammen. Daher braucht es auf der einen Seite Führungspersönlichkeiten mit Ausstrahlung, sozialen Kompetenzen und wirklicher Freude an der Führungsrolle. Auf der anderen Seite professionelle Werkzeuge und Instrumente zur Umsetzung in die Führungspraxis.

Wir bei VECTIS stehen für diese Überzeugung: Jedes Unternehmen muss höchsten Wert auf die Auswahl, Ausbildung und Pflege ihrer Führungsmannschaft legen. Und zwar nicht als Alibifunktion, d.h. für das Gefühl, nun auch etwas getan zu haben, sondern im Rang eines gezielten, strukturierten und nachhaltig umgesetzten strategischen Kernanliegens.

Zurück zu: Strategie
Weiter zu: Ziele

There is no custom code to display.

There is no content to display.

There is no content to display.